1998

Dom-Spiegel – Jahrgang 1998

Soll man über die Geschichte des Dritten Reiches
nicht doch endlich Gras wachsen lassen?
Hans Niedermayer
Ein ganz durchschnittliches Schülerleben
in der zweiten Hälfte des Dritten Reiches
Rudolf M. Hofer
Interview mit Max Mannheimer Dr. Manfred Musiol
Nationalsozialismus an der Schule -
ein zentrales Thema…?
Robert Schikowski
Ein Leben in zwei Welten
Interview mit Marianne Baumhauer
Annemarie Schmid
Der Wechsel Peter Waltner

 

Wie in allen Ausgaben des Dom-Spiegel finden Sie auch im Jahrgang 1998 das Editorial des Chefredakteurs, die Bücherecke, eine Auswahl von Presseartikeln über die Schule sowie den Jahresrückblick des Schulleiters und des Vorsitzenden des Vereins.

Das Heft gibt es hier als PDF.